Hotel-Basel Logo

Odilon Redon

Den Blick auf die Wunder der sichtbaren Welt richten!

Vom 2. Februar bis 18. Mai 2014 in der Fondation Beyeler:

eine umfassende Retrospektive von Odilon Redon (1840-1916) einem der erstaunlichsten Künstlern der anbrechenden Moderne. Seine Kunst ist durch das Wechselspiel zwischen Tradition und Innovation bestimmt. Die Ausstellung in der Fondation Beyeler konzentriert sich auf Redons Bedeutung als Wegbereiter der Klassischen Moderne und somit auf die avantgardistische Dimension seiner Kunst. Redons hintergründiges und rätselhaftes Werk zeichnet sich durch Brüche und Kontraste aus, ist geprägt von einer Entwicklung, die vom Schwarz der frühen Kohlearbeiten und Lithografien hin zur «Farbexplosion» seiner späteren Pastelle und Ölbilder führt. Seine Werke wechseln zwischen Unheimlichem und Heiterem: Bizarre Monster und himmlische Geschöpfe – Traum und Alptraum, Natur und Imagination begegnen sich. Mit seiner Kunst wollte Odilon Redon den Blick «auf die Wunder der sichtbaren Welt» richten.

Odilon Redon Ophelia

 

Unser Angebot dazu: Das Fondation Beyeler Package!

Übernachtung mit Nachtessen und Eintritt in die Fondation Beyeler

Einzelzimmer à CHF 230.00
Doppelzimmer à CHF 360.00